FastInternet Löschen

FastInternet, ursprünglich BetterMarkit genannt, ist ein kostenloses Browser-Add-on, das wie ein Notizblock funktioniert, da es Ihnen ermöglicht, Wörter zu markieren, diese als Suchbegriffe auf Google, Wikipedia und Bing zu verwenden und später darauf zuzugreifen. Sie werden auf Popup-Anzeigen stoßen, die erkennen lassen, dass sie durch FastInternet.com erzeugt werden. Während Internet Explorer und Mozilla Firefox für diesen Schädling anfällig sind, scheint die neueste Version von Google Chrome ihn zu blockieren. FastInternet funktioniert als benutzerdefinierte Benutzeroberfläche und ist auch mit Android-Geräten kompatibel.

Bevor wir erklären, wie Sie FastInternet aus Ihrem Betriebssystem löschen können, wollen wir über ein Paar Dinge sprechen. Als erstes sollte darauf hingewiesen werden, dass diese Anwendung keine bösartige Computerinfektion ist, denn die meisten Nutzer installieren die Anwendung bereitwillig auf ihren Computern. Das bedeutet, dass FastInternet seine Zielbenutzer über Software-Bündel, Pakete, die im Allgemeinen von Adware-Entwicklern eingesetzt werden, um schädliche Anwendungen zusammen mit legitimen zu verbreiten, erreicht. Natürlich ist es möglich, dass nicht alle FastInternet schädlich sind; Dies klingt vielleicht wie eine nützliche Funktion, ist aber höchst fragwürdig, wenn man bedenkt, dass die meisten YouTube-Videos neuerdings die Formate 720p und 1080p HD-Formate unterstützen. Sind wir die Einzigen, die keine Woge der Zuversicht in Bezug auf diese Adware erleben?

Wenn man ein Programm nicht von seiner Hauptseite herunterladen kann, dann wird diese bestimmte Software wahrscheinlich über Freewarebündel verbreitet. Zum Beispiel erfassen installierte Cookies Informationen über Ihre Web-Browsing-Aktivitäten, die aktualisiert werden können, um Daten an unzuverlässige Parteien zu senden. Wenn Sie also auf keinen unzuverlässigen Webseiten landen und unter negativen Folgen leiden möchten, entfernen Sie BetterMarkit vom Computer. Obwohl diese Daten kaum persönlich identifizierbar sind, könnten sie mit Drittparteien für Marketingzwecke geteilt werden. Auch wenn die Pop-up-Angebote authentisch aussehen mögen, so ist es doch sehr wahrscheinlich, dass Sie mehr Geld sparen würden, wenn Sie selbst nach Rabatten und Angeboten suchen. wenn Sie sie bereits auf dem PC haben, entfernen Sie sie.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie FastInternet

Warum also versucht das System immer noch, BackgroundFastInternet zu laden? Wenn Sie das getan haben, müssen Sie sich sich nur noch entscheiden, wie Sie die unzuverlässigen Programme, die auf Ihrem PC installiert sind, löschen wollen. Es ist sehr ratsam, ein Spyware-Entfernungs-Tool zu implementieren, vor allem, wenn das Browser-Add-on zusammen mit anderen Programmen installiert wurde. a. Hinterlassen Sie unten einen Kommentar, wenn Sie mehr Fragen zur Adware-Entfernung haben. ransomware, rootkits, Trojanuern, etc.) in Zukunft nicht in Ihr System eindringen lassen.

Schritt 1. FastInternet Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo FastInternet Löschen  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo FastInternet Löschen  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo FastInternet Löschen  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie FastInternet von Ihrem Webbrowser

ch-logo FastInternet Löschen  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo FastInternet Löschen  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo FastInternet Löschen  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie FastInternet

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar