PUP.Optional.AdFactory Entfernung

PUP.Optional.AdFactory ist kompatibel mit Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox. Das Programm heißt PUP.Optional.AdFactory, weil er zusammen mit anderen Programmen in den Computer gelangt. Sie können sie jedoch auch selbst von interstat.eu erhalten. Ironischerweise tut die Anwendung, die von SuperWeb LLC angeboten wird, genau das Gegenteil dessen, was sie zu tun verspricht.

PUP.Optional.AdFactory wurde von der berüchtigten SuperWeb LLC entwickelt, die unter Fachleuten für virtuelle Sicherheit als Entwickler weiterer fragwürdiger Anwendungen wie Yawtix, Glomarton, webfonnect.co, KingBrowse, TowerTilt und einer ganzen Reihe anderer bekannt ist, die allesamt, genau wie PUP.Optional.AdFactory, entfernt werden sollten. Als erstes sollte darauf hingewiesen werden, dass diese Anwendung keine bösartige Computerinfektion ist, denn die meisten Nutzer installieren die Anwendung bereitwillig auf ihren Computern. Beim Besuch von Shopping-Seiten werden Sie vermutlich Werbeanzeigen vorfinden, die für Onlineumfragen oder Software-Programme werben. Fangen wir mit der Herkunft des Programms an. Tatsächlich erhalten die meisten Leute dieses Programm gebündelt mit andere Bedrohungen, die ebenfalls entfernt werden müssen.

Sie sollten besonders vorsichtig mit Pop-ups sein, die Ihnen den Download eines „PUP.Optional.AdFactory” anbieten, um „sofort zu wissen, wenn sich das Virus in Ihrer Umgebung ausbreitet! Diese werden nicht von den Machern von BetterMarkit unterstützt. Es installiert keine Erweiterung auf Ihren Browser. Das Adware-Programm, weshalb Sie die Anzeigen von PUP.Optional.AdFactory erhalten, zeichnen Ihre Suchbegriffe, Ihre Browsing-Historie, Klicks, Präferenzen, die auf jeder Webseite verbrachte Zeit und andere nicht persönlich identifizierbare Informationen auf. Sie können diesen Dienst im Windows-Task-Manager unter dem Tab für ausgeführte Prozesse finden. Denken Sie daran, dass nicht alle Sicherheitsanwendungen, die sich als „zuverlässig“ bewerben, auch wirklich vertrauenswürdig sind.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie PUP.Optional.AdFactory

Die Entfernung von PUP.Optional.AdFactory ist nicht einfach, weil einfache Methoden Ihnen nicht helfen werden, ihn loszuwerden. Die Anwendung kann die Anzeigeninhalte nicht generieren, weshalb sie auf die Daten eines Drittanbieter-Werbenetzwerks zugreift und die Sicherheit dieser Inhalte ist durch die Datenschutzrichtlinie von PUP.Optional.AdFactory nicht abgedeckt. Wie alle Adware verfolgt es Ihre Surf-Aktivitäten, um herauszufinden, welche Anzeigen am besten für Sie sind. Verwenden Sie das legitime, authentische Malware-Entfernungs-Tool Anti-Malware Tool, welches alle potentiell unerwünschten Programme finden und löschen und sicherstellen wird, dass Ihr PC in Zukunft vor Malware-Infiltrierung geschützt ist.

Sie können PUP.Optional.AdFactory über die Systemsteuerung entfernen, da diese Anwendung einen Eintrag in der Liste der installierten Programme hat. Trotz allem, was Sie wissen, können sie Sie zu einer Website weiterleiten, die voller Malware und Adware ist, die dann heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert werden könnte. Diese versteckten Prozesse könnten die Leistungsfähigkeit Ihres Computers beeinträchtigen und auch Teil der Prozesse von zusätzlicher unerwünschter Software werden, wenn diese auf Ihren Computer heruntergeladen wird.

Schritt 1. PUP.Optional.AdFactory Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie PUP.Optional.AdFactory von Ihrem Webbrowser

ch-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo PUP.Optional.AdFactory Entfernung  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie PUP.Optional.AdFactory

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar